michelmobil. die gute ideen manufaktur

michelmobil ist eine auf Kindermobilität spezialisierte Lastenfahrrad Manufaktur im Norden von Berlin. Geschäftsführer und Familienvater Steffen Mebes, dessen kinderfreundlichen Erfindungen im Bereich der Spielgeräte den „red dot design award“ erhielten, führt das Unternehmen. Mit der Markteinführung der michelmobile begeistert er abermals mit innovativen Ideen für junge Familien.

Sicherheit, Wendigkeit und der komfortable Umgang waren seit der ersten Stunde der Entwicklung stets sehr wichtige Kriterien. Die kompakte Bauweise der michelmobile garantiert einen bequemen Umgang und kommt den gesamten Fahreigenschaften zugute. Viele Eltern sind über die leichte Handhabung positiv überrascht und legen ihre Bedenken schnell nach der ersten Probefahrt ab.

michelmobil_entwicklung

Darüber freue ich mich sehr. michelmobil steht für anspruchsvolles und hochwertiges Design. michelmobil verzichtet auf die Verwendung von Standardbauteilen, wenn diese, in eigener Produktion hochwertiger hergestellt werden können. Alle Rahmenelemente bestehen aus handgefertigten formschönen Rohrbiegungen. Im Bereich Schutzbleche, verwendet michelmobil gebogenes Aluminium oder Eichenholz.

Der michel 2.4 lehnt sich bei Handhabung und Raumaufteilung eng an den modernen Kinderwagen an. Das Allwetterverdeck wird bei Bedarf über das Rahmengestell gezogen. Durch die vorhandene Fächerkonstruktion kann es auch als Sonnenverdeck verwendet werden. Praktischer Stauraum ist bei hochwertigen Kinderwägen ein Kaufkriterium.

Kinder können beim Kinderwagen, nach Öffnung des Gurtes durch die Eltern, selbstständig ein- und aussteigen. Michelmobil übernimmt das Prinzip des freien Ein- und Ausstiegs und hat die Rahmengeometrie der Transportkabine den motorischen Fähigkeiten des Kindes angepasst. Ständiges Raus- und Reinheben der Kinder an Spielplätzen oder Supermärkten, wie bei handelsüblichen Lastenrädern, wird überflüssig.

Wendig, sportlich und kompakt sind Konstruktionsparameter der ersten Stunde. Bewusst ist daher der michel 2.4 auf den Transport von maximal zwei Kindern ausgelegt. Der Stauraum liegt durch die ergonomisch gewählte Rahmenformen im mittleren Bereich des Lastenfahrrads.

lastenfahrrad_cargobike_1

Dies sorgt nicht nur für ein kompaktes Erscheinungsbild, sondern kommt den gesamten Fahreigenschaften zugute und unterstützt die Wendigkeit beim Fahren und Schieben. Durch die Verlagerung des Gewichts in die Fahrradmitte wird beim Aufstehen und Aussteigen des Kindes ein Kippen nach vorne verhindert. Die Anordnung der Räder, wie auch der kurz gefasste vordere Fußbereich wirken einem Kippen gezielt entgegen.

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Lastenrädern sind beim michel 2.4 die Seitenwände mit Verkleidung sowie Rahmenkonstruktion und Lehne bewusst hoch ausgelegt. Das Kind sitzt so in einer Art Cockpit, das es „umschließt“ und im Falle eines Unfalls schützt. Der seitliche Kopfbereich ist zusätzlich mit Polstern ausgestattet.

kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne
und beantworten Ihnen alle Fragen zum Thema Lastenrad und Kinder Transport.
Lesen Sie unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen oder schreiben Sie uns Ihre persönliche Nachricht.




 Privatperson Händler Presse

häufig gestellte fragen

Wo produziert michelmobil? Wie lange dauert die Fertigung eines michels? Gibt es eine Elektro - Variante?
Wir helfen gerne und beantworten ausführlich ihre Fragen. Schauen sie nach passenden Antworten unter den häufig gestellten Fragen oder schreiben sie uns.

Email: info@michelmobil.com

michelmobil---kinder---lastenrad---cargo-bike

Wo produziert michelmobil?

Der michel 2.4 ist 100% Handarbeit aus Birkenwerder. Alles wird im Norden von Berlin entwickelt und gefertigt.

Wie lange dauert die Fertigung?

Innerhalb von 5 bis 6 Wochen wird ihr michel handgefertigt. Je nach Ort der Bestellung, kommt eine gewisse Transportzeit hinzu.

Können mehrere Kinder mitfahren?

Bis zu zwei Kinder finden im michel Platz.

Für welches Kindesalter ist ein michel geeignet?

Mit Einbau einer Babyschale kann bereits ein Säugling im michel mitgenommen werden. Die Spezifikationen wurden für Kinder bis 6 Jahre ausgelegt.

Hausratversicherung Lastenfahrrad?

Die Versicherungssumme für Fahrraddiebstahl ist meist geringer. Mit ca.90€ jährlich lässt sich ein hochwertiges Fahrrad mit versichern.

Wie lang ist der michel 2.4?

Die Länge eines michels beträgt 195 cm.

Wie breit ist der michel 2.4?

Der michel 2.4 ist 80 cm breit und passt somit durch gängige Türen.

Sind die Gurte höhenverstellbar?

Die Gurte sind im Schulterbereich in zwei Stufen höhenverstellbar.

Können die Bezüge ausbleichen?

Das Stoffgewebe wurde speziell für den Außenbereich entwickelt. Dennoch können bei starker Sonneneinstrahlung die Farben ausbleichen.

Können zwei Babyschalen montiert werden?

Es lassen sich leicht zwei Babyschalen der Firma Weber oder Melia montieren.

Sind andere RAL Rahmenfarben möglich?

Andere RAL Rahmenfarben sind auf Anfrage gegen Aufpreis möglich.

Wo befindet sich die Seriennummer?

Direkt unter dem Stauraum. Die Nummer ist leicht ersichtlich.

Kann die Fensterfolie im Verdeck einreißen?

Bei Temperaturen unter 0°C sollte das Verdeck vorsichtig geöffnet und nicht geknickt werden, da die Fensterfolie dann steifer ist. Es können Knicke und Risse entstehen!

kundenmeinungen

Wir freuen uns, dass unsere Kunden ihren michel nicht mehr missen möchten. Kunden berichten. Die kleinen Passagiere haben alles im Blick. Wenn dann doch mal die Augen zufallen, wird es sich gemütlich gemacht. Mama weckt uns wenn wir Zuhause sind.

michelmobil_creme_91

"Warum ich mich für das michelmobil entschieden habe? Als ich das erste Mal auf einem Trike saß, dachte ich, nie wieder! Aber das michel fährt sich viel einfacher und fühlt sich besser und sicherer an.

lastenfahrrad_kinder_einstieg

Seit ich es habe, begeistert mich, dass jeder gern fahren oder mitfahren möchte. Mit dem Fahrrad möchten alle Kinder gern nach draußen. Besonders gelungen ist der niedrige Einstieg."

"Unser Baby wollte nie in ein Kinderwagen und musste stets im Tuch getragen werden. In der Babyschale mit Rundumblick fühlte sich unsere Tochter sofort wohl. Endlich wieder mobil mit michel. Der michel fährt sich sehr leicht und ist unglaublich wendig, daher fiel uns die Entscheidung leicht.

michel_familienrad_see_1

Wir lieben das Design. Längere Strecken sind mit dem Motor kein Problem. Sicherheit an oberster Stelle! Der geschützte Kinderbereich mit Polster und hoher Rückenlehne sind genial.“

"Der Michel ist für mich Das Familienrad. Als ehemalige Rennradfahrerin hatte ich hohe Ansprüche an ein potentielles Lastenrad, die schlussendlich vom Michel erfüllt wurden. Der Michel ist klug konstruiert, qualitativ hochwertig gefertigt und sieht außerdem toll aus.

michelmobil_classic_aine

Letzteres bekommt man auch immer wieder von Fremden auf der Straße bestätigt. Der Michel ist in unserem Alltag inzwischen unverzichtbar - vor allem deswegen, weil er das bevorzugte Fortbewegungsmittel unserer Tochter ist."

"Auch mein Mann ist hin und weg von unserem michel elektro. Seit wir Michel haben, fährt er lieber nochmal mit dem Familienrad einkaufen, wie sonst, mit dem Auto.

lastenfahrrad_kinder_motor

Wir sind wirklich froh, dass wir einen Michel elektro haben, hier in Oberbayern gibt es schon mal die einen oder anderen Hügel."

"Unser Michel ist der Star in der Kita, wenn wir unsere beiden abholen und ziehen neidvolle Blicke nicht nur der anderen Kinder auf uns, sondern fast mehr noch der Eltern. "Fehlt nur noch die Bar" kann man ebenso hören wie ein

michelmobil_familienrad

"Das ist ja mal wirklich toll für die Kinder, selbst aus- und einsteigen". Wie man sieht klappt es auch schon für die Kleinsten: einfach Sitzschale mitbestellt und auf geht's..."

"Wir haben Ende 2014 einen michel gesehen und waren sofort begeistert. Ein sportliches Familienrad mit praktischen Details. Ob wir quer durch die Stadt fahren oder kurz noch zum Supermarkt, ohne michel nicht mehr vorstellbar.

lastenfahrrad_kinder_verdeck

Was unsere Kinder besonders begeistert: Die Frontstrahler erhellen den Innenbereich der Kinder. Während der dunklen Jahreszeit wird schon auf dem Heimweg im neuen Buch geblättert. Das Verdeck geschlossen, so ist es gemütlich."

"Der Michel gab mir ein Stück Freiheit zurück. Der Alltag mit zwei kleinen Kindern ist nicht einfach. Der Einkauf und Mamas heilige Handtasche ist dank des Stauraumverdecks auch vor den neugierigsten Kindern sicher. Mama ist endlich wieder in Bewegung.

lastenfahrrad_kinder_ausstieg

Die Kinder sind auch verrückt nach dem Rad und freuen sich jeden Morgen wenn sie selbst einsteigen dürfen. Alle haben Spaß und auch Papa findet sich ein bisschen cool wenn er Sonntags damit ausfährt um Brötchen zu holen. Genau das was ich brauchte und wollte."

"Der michel leistet uns wirklich gute Dienste und ist ein äußerst vornehmer Begleiter! Alles schaut, wenn man vorbeiradelt und wenn der michel steht, wird man oft angesprochen. Das wunderschöne Design fällt wirklich auf!

michelmobil_kindertransport

Die Jungs sind genauso begeistert wie wir Eltern und sind ganz heiß drauf, mit dem "coolen Rad" zu sausen und dabei auch noch einen Panoramablick inklusive Dachfenster zu haben."

pressestimmen

Wir freuen uns über die zahlreichen Beiträge in Fachzeitschriften und lifestyle Magazinen. Kritische Blogger aus dem Elternbereich wie auch Kenner von Lastenfahrrädern haben den michel getestet.

mum_n_more_lastenfahrrad

michelmobil bei mum*n*more

Ines die Gründerin von Mum*n*More kennt als langjährige Mode – und Beautyjournalistin (u.a. für Gala, Madame, Brigitte und Maxi) alles rund um style. Vom michel ist sie begeistert.

lastenfahrrad_kinder
instyle_außen_michelmobi_1l

familiensache sagt instyle

Eine Mischung aus Kinderwagen, Rennrad und Lastwagen ist das michelmobil aus Berlin. Mit dem Cargo-Bike können stylishe Mummies ihre Kinder sicher UND cool in die Kita bringen.

instyle_innen_michelmobi_1l
stern_außen_michelmobil

was uns gefällt sagt Stern MODE

michelmobil im Bereich schöner Mode. Im Herbst möchte kein Familienmitglied zu kurz kommen.

stern_innen_michelmobil
bakfietsblog_lastenfahrrad_1

michelmobil beim bakfietsblog

Jan Steinberg ging mit Bakfietsblog Anfang 2012 online. Er testet und berichtet über alles Neue im Bereich Transporträder. Gleichzeitig wuchs sein Engagement für den Radverkehr.

bakfietsblog_lastenfahrrad_3
michelmobil_daddylicious_1

michelmobil trifft daddylicius

DADDYlicious.de ist ein Angebot für werdende, junge und ältere Väter. Hier finden Männer relevante Informationen für ihre neue Rolle als Vater. Und das abseits der überwiegend für das weibliche Geschlecht konzipierten Internetseiten.

michel 2.4 lite RAL7045 telegrau
michelmobil_afamilyaffair

michelmobil bei a family affair

Bei A family Affair geht es um Erlebnisse und Dinge, die man in einem Leben mit Kindern gut gebrauchen kann. Es wird auf soziale Verträglichkeit und Nachhaltigkeit geachtet.

michelmobil_fahrt_afamilyaffair
nutzrad_michelmobil

michelmobil bei nutzrad

Bei nutzrad.de dreht sich alles um Nutzfahrräder. Oder um Lastenfahrräder. Oder um Transportfahrräder. Oder um Cargo Bikes - oder welche Bezeichnung du auch immer bevorzugen magst.

Auf jeden Fall geht es um Fahrräder, die aufgrund ihrer besonderen Bauform eine sowohl praktische, als auch eine ökologisch und wirtschaftlich sinnvolle Alternative für private und kommerzielle Transporte im Nahbereich sind.

cycle_2015_innen_michelmobi_1l

das luxusmobil sagt cycle

Das Cycle Magazin entdeckt den michel 2.4 und schreibt Luxusmobil. Es ist schön zu hören, dass unsere durchdachten Alltagslösungen als Luxus bezeichnet werden. Wir bieten gern Komfort auf höchsten Niveau.

cycle_2016_innen_michelmobi_1l